Große Reihe

Publikationen
Beiträge zur Reformationsgeschichte in Thüringen

Band 1
Ernst Koch, "Mit Gottes und der Landesfürsten Hülf". Die Reformation in der Residenzstadt Gotha und ihrer Umgebung (Beiträge zur Reformationsgeschichte in Thüringen, 1), Jena 2015, 90 S.

Band 2
Alexander Jendorff, Religion und niederadliger Eigensinn. Konfessionsbildung, ständische Selbstbehauptung und Fürstenherrschaft im Werra-Weser-Gebiet im langen 16. Jahrhundert (Beiträge zur Reformationsgeschichte in Thüringen, 2), Jena 2015, 109 S.

Band 3
Ulman Weiß, Luther und Thüringen (Beiträge zur Reformationsgeschichte in Thüringen, 3), Jena 2015, 62 S.

Band 4
Hans Joachim Kessler und Alexander Krünes, Die Stadt Altenburg während der Reformation (Beiträge zur Reformationsgeschichte in Thüringen, 4), Jena 2016, 80 S.

Band 5
Volker Graupner, Reformation und Bauernkrieg in Thüringen (Beiträge zur Reformationsgeschichte in Thüringen, 5), Jena 2016, 60 S.

Band 6
Stefan Michel, Zur Reformation gezwungen? Die Lehre Luthers und die Herren von Gera, Schleiz und Lobenstein ( (Beiträge zur Reformationsgeschichte in Thüringen, 6), Jena 2016, 62 S. und eine Beilage.

Band 7
Joachim Bauer, Die Reformation in Jena und im Saaletal (Beiträge zur Reformationsgeschichte in Thüringen, 7), Jena 2016, 63 S.

Band 8
Kai Lehmann, Die Einführung der Reformation in Südthüringen (Beiträge zur Reformationsgeschichte in Thüringen, 8), Jena 2016, 69 S.

Band 9
Vivien Stawitzke, Reformation und Buckdruck. Erfurt als frühes Medienzentrum (1499-1547) (Beiträge zur Reformationsgeschichte, 9), Jena 2017, 178 S.

Band 10
Astrid von Schlachta, Von wehrhaften Anfängen zur wehrlosen Gelassenheit (Beiträge zur Reformationsgeschichte, 10), Jena 2017), 102 S.

weitere Informationen zu diesen Bänden finden Sie unter:
Thüringen im Jahrhundert der Reformation



zurück